Regelwerk


Regelwerk

Was braucht man zum Spiel?

Die Mannschaft

Eine Mannschaft besteht aus bis zu 14 Spielern. Auf der Spielfläche dürfen sich gleichzeitig höchstens 7 Spieler befinden. Die übrigen Spieler sind Auswechselspieler. Die Mannschaft muss während des gesamten Spielverlaufs einen Spieler auf der Spielfläche als Torwart kennzeichnen. Das Ein- und Auswechseln von Spielern darf nur über die
eigene Auswechsellinie erfolgen. Dies gilt auch für den Torwartwechsel. Alle Feldspieler einer Mannschaft müssen einheitliche Spielkleidung tragen. Die Kombinationen von Farbe und Design der beiden Mannschaften müssen sich deutlich voneinander unterscheiden.

Der Ball

Die einzelnen Mannschaftskategorien müssen folgende Ballgrößen, d.h. Umfang und Gewicht verwenden:

  • 58-60 cm und 425-475 g (IHF-Größe 3) für Männer und männliche Jugend (16 Jahre und älter)
  • 54-56 cm und 325-375 g (IHF-Größe 2) für Frauen, weibliche Jugend (14 Jahre und älter) und männliche Jugend (12 bis 16 Jahre)
  • 50-52 cm und 290-330 g (IHF-Größe 1) für weibliche Jugend (8 bis 14 Jahre) und männliche Jugend (8 bis 12 Jahre).
  • 50-52 cm und 290-330 g (IHF-Größe 1) für weibliche Jugend (10 bis 14 Jahre) und männliche Jugend (10 bis 12 Jahre).
  • 46-48 cm und bis zu 260 g (IHF-Größe 0) für weibliche und männliche Jugend (8 bis 10 Jahre).

Welche Regeln muss man beachten?

Die Spielfläche

Die Spielfläche ist ein Rechteck von 40 m Länge und 20 m Breite und umfasst zwei Torräume und ein Spielfeld. Die Längsseiten heißen Seitenlinien, die Breitseiten Torauslinien, zwischen den Torpfosten jedoch Torlinien. In der Mitte der beiden Torauslinien steht ein Tor. Jedes Tor muss mit einem Netz versehen sein. Dieses muss so aufgehängt werden, dass ein in das Tor geworfener Ball im Tor bleibt. Vor jedem Tor befindet sich der Torraum. Der Torraum darf nur vom Torwart betreten werden. Der Torraum, zu dem auch die Torraumlinie gehört, gilt bereits als betreten, wenn er von einem Feldspieler mit irgendeinem Körperteil berührt wird. Der Torraum wird von der Torraumlinie (6m Linie) begrenzt. Die Freiwurflinie (9m Linie) wird gestrichelt und in 3 m Abstand vor der Torraumlinie gezogen. Die 7m Linie ist eine 1 m lange Linie vor dem Tor. Die Mittellinie verbindet die Halbierungspunkte der beiden Seitenlinien miteinander. Die Auswechsellinie reicht für jede Mannschaft von der Mittellinie bis zu einem 4,5m von der Mittellinie entferntem Endpunkt.

Spielzeit

Die normale Spielzeit für alle Mannschaften mit Spielern ab 16 Jahren (A-Jugend und Erwachsene) und älter beträgt 2 x 30 Minuten; die Halbzeitpause normalerweise 10 Minuten.
Die normale Spielzeit für Jugendmannschaften von 12-16 Jahren (B/C-Jugend) beträgt 2 x 25 Minuten, für Jugendmannschaften von 8-12 Jahren (D/E-Jugend) 2 x 20 Minuten; die Halbzeitpause normalerweise 10 Minuten.

Die Spielzeit beginnt mit dem Anpfiff des Anwurfs durch einen Schiedsrichter und endet mit dem automatischen Schlusssignal der öffentlichen Zeitmessanlage oder dem Schlusssignal des Zeitnehmers. Ertönt kein derartig es Signal, pfeift der Schiedsrichter, um anzuzeigen, dass die Spielzeit abgelaufen ist.
Jede Mannschaft hat pro Halbzeit Anspruch auf ein Team-Time-out von einer Minute Länge.

Spielen des Balles

Es ist erlaubt:

  • den Ball unter Benutzung von Händen (offen oder geschlossen), Armen, Kopf, Rumpf, Oberschenkel und Knien zu werfen, zu fangen, zu stoppen, zu stoßen oder zu schlagen
  • den Ball maximal 3 Sekunden zu halten, auch wenn dieser auf dem Boden liegt
  • sich mit dem Ball höchstens 3 Schritte bewegen
  • den Ball kniend, sitzend oder liegend weiterzuspielen

Quelle:DHB Regelwerk